Wetterau auf Touren
Wetterau auf Touren

Theaterstück: "Zoff im Hainauwald"

Noch nicht im Buchhandel. Vorabversion!

Kurzbeschreibung

Im späten Mittelalter und in der Neuzeit wurden regelrecht "Weidekriege" ausgetragen. Es ging um die Viehhaltung. Bevorzugtes Weide- oder Huteland war der Wald, Baumfrüchte wie Eicheln und Bucheckern waren besonders nahrhaft und deshalb hüteten die Städte und Gemeinden ihr Vieh am liebsten im Wald. Oft kam es vor, dass um die Weiderechte nicht nur vor Gericht, sondern auch körperlich gekämpft wurde. In Assenheim war es besonders der Hainauwald, der zwischen Assenheim und Ilbenstadt lag. Die Streitigkeiten zogen sich über mehrere Jahrhunderte hin. Im Laufe der Zeit waren auch Tote zu beklagen. Der Hintergrund dieses Theaterstücks basiert auf tatsächlichen Überlieferungen. Nur das junge Paar ist hineinverwoben. Gewissermaßen als Leitfigur dient "Beelzebub". Er soll auch auf die Scheinheiligkeit hinweisen, denn wenn es um Besitz und Macht ging, war kein Unterschied zwischen geistlicher und weltlicher Macht festzustellen.

Titel: Zoff im Hainauwald

Autor: Eckhardt Riescher

Selbstverlag: Wetterau auf Touren

Paperback, 58 Seiten

10,00 € zzgl. Versand

Bestellformular

Der Preis für ein Buch "Zoff im Hainauwald" beträgt 10,00 Euro + 2 Euro Versand. Zur Bestellung füllen Sie bitte das Formular aus und senden es mir zu.

Als Besitzer einer Buchhandlung setzen sie sich bitte per Kontaktformular mit mir in Verbindung

Bitte geben Sie die Anzahl der Bücher ein
Bitte bestätigen Sie, dass sie mit den Bedingungen des Verkaufs einverstanden sind.
Bitte bestätigen Sie, dass sie die Datenschutzerklärung gelesen haben
captcha

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen